Es geht weiter nach Pfyn und dann Buch, bei Frauenfeld

Kategorien Wandern0 Kommentare

Aufgrund der Hitze müssen wir öfters Pausen einlegen und wenn wir laufen, dann immer sehr früh, d.h. bereits um 5.00 Uhr morgens.

Sonnenaufgang

 

Von Weinfelden geht es weiter nach Pfyn, wo wir bei Daniela Rüdin und ihrem Mann ganz kurzfristig eine Unterkunft bekommen. Herzlichen Dank für die spontane Aufnahme und Gastfreundschaft. Am nächsten Morgen starten wir wiederum sehr früh und machen uns auf den Weg nach Buch zu Familie Wägeli, Rappenhof.

 

Ja, wir sind noch in der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.