Erster Schritt ist getan …

Kategorien Pferd, Wandern2 Kommentare

Nach heftigem Regen kam am Nachmittag die Sonne – wir starten, jedoch kürzte ich die Tour. Mit Sonnensein gings in Sax los und wir genossen die Aussicht beim Höhenweg Richtung Sennwald.

Weiter ging es nach Lienz und dann Oberriet. Die Begegnungen auf dem Weg waren spannend, neben Tieren, Skulpturen traf ich spontan bekannte Gesichter …

 

Skulpturen in Rüthi

 

Naturerlebnisse auf dem Weg

 

Shooting-Star in stummer Gesellschaft

 

Am Abend Ankunft in Oberriet bei Romina und Tobias, die spontan eine Unterkunft für Sky ermöglichten – ganz herzlichen Dank!

Glücklich und stolz auf meinen vierbeinigen Begleiter Sky:

    

Überraschung ganz spontan – ein erfolgreicher Start und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Überraschung gelungen! Dankeschön an Ingrid Bröthaler

2 Gedanken zu „Erster Schritt ist getan …

  1. Liebe Cornelia,

    ein tolles Gespann seid Ihr zwei auf 6 Beinen.
    Deinen Berichten folge ich mit großem Interesse und freu mich mit Dir über Dein Abenteuer Wandern mit Pferd.

    Hut ab, dass Du es umgesetzt hast!! Ich wünsche Euch eine wundervolle und mit Wundern volle Wanderreise.

    Herzliche Grüße
    Sabine

    1. Vielen Dank Sabine, es ist eine organisatorische Herausforderung. Ich bin dankbar für die Unterstützung von Freunden und Familie sowie der spontanen Hilfe der Menschen, denen ich begegne. Der Intuition vertrauen – und so durfte ich täglich kleine und grössere Wunder erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.