Weingut Rutishauser

Kategorien Wein0 Kommentare

Bevor ich das Weingut Rutishauser besuche …

habe ich ganz spontan meine Hilfe bei einem Bio-Winzer angeboten, der einen Ausfall hatte. Die Arbeit in den Reben ist mir bekannt und ich mache sie sehr gerne.

Die Zeit in den Reben habe ich genossen – doch musste ich feststellen, dass mein spontaner Arbeitseinsatz von 5 Stunden u.a. wenig Wertschätzung fand.

Da der Fokus auf die Arbeit und nicht auf das Interview gelegt wurde – kann ich leider nicht in meinem Sinne berichten.

Eine umso erfreulichere Begegnung hatte ich bei der Familie Rutishauser.

Leider war bei meinem spontanen Kurzbesuch Roman Rutishauser nicht anwesend, doch seine Frau hat mich herzlich empfangen, sich Zeit genommen und mich durch den Weinkeller geführt.

 

        

 

Von unserer Unterkunft „Rosentürmli“ hat man einen wunderbaren Blick auf deren Weinberg sowie auf das Weingut am Steinig Tisch der Familie Rutishauser. Mit 7 ha Weingärten ist das Weingut Rutishauser das grösste in Thal.

 

      

 

 

Auf den Etiketten und bei den Fässern entdeckt man immer wieder die Kunst von Otto Rausch.

 

Auch dieses Weingut ist mit den Pferden verbunden. Der Schwager von Herrn Rutishauser konnte mir mit der weiteren Wanderroute hilfreiche Tipps geben. Die klassischen Wanderwege sind nicht immer ideal mit Pferd und oftmals auch nicht erlaubt.

Der Wein ist das eine – das andere und für mich viel wichtigere, die Menschen, die hinter dem Produkt Wein stehen. Der Aufwand ist den Konsumenten oft nicht bewusst und hinter einer erstklassigen Qualität steckt viel Leidenschaft und Herzblut sowie der volle Einsatz der ganzen Winzerfamilie.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.